Suche
  • Koordination BIEN
  • E-Mail: bien-edu@diw.de | Twitter: @BienEdu
Suche NAVIGATION

BIEN@Online: Corona und Bildung, Erkenntnisse aus dem Netzwerk – Lunchtime-Seminar

Die BIEN Lunchtime-Seminare sind zurück, diesmal online und mit einer Spezialausgabe zu den Auswirkungen der Pandemie auf Bildung.

Die Corona-Pandemie hat auch das Bildungssystem hart getroffen: Schulen, Universitäten und andere Weiter- und Ausbildungsorte wurden geschlossen, Lehre umgestellt und Prüfungen verändert. Es ist Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen: Welche Auswirkungen der Pandemie auf Bildung können wir bereits jetzt beobachten? Welche Analyseperspektiven gibt es aus den Forschungseinrichtungen in Berlin-Brandenburg? Welche Ansatzpunkte für zukünftige Fragestellungen bieten sich? Wir haben drei Berliner Forscher_innen für spannende Vorträge zu verschiedenen Bereichen der Bildungsforschung gewinnen können. Nach den Vorträgen von Prof. Dr. C. Katharina Spieß (DIW), Dr. Martin Ehlert (WZB) und Johannes Schuster (FU) wollen wir mit Ihnen diskutieren. Alles online und auf Distanz, denn leider ist die Pandemie noch nicht überstanden.

Prof. Dr. C. Katharina Spieß (DIW): Corona-bezogene Bildungsforschung am DIW Berlin.

Dr. Martin Ehlert (WZB): Weiterbildung in der Corona-Krise – aktuelle Daten aus dem Nationalen Bildungspanel (NEPS).

Johannes Schuster und Prof. Dr. Nina Kolleck (FU|Uni Leipzig): Bildung in globaler Krise: Wie private Akteure das Momentum nutzen, um in sozialen Online-Netwerken Einfluss gewinnen.

Das Seminar findet am 14. September 2020 um 13 Uhr über den Videocall-Anbieter WebEx stattfinden. Die Teilnahme ist unkompliziert mit jedem Computer und auch mit mobilen Apps möglich. Wenn Sie sich anmelden, senden Ihnen im Vorfeld des Seminars den Link zu. Leider müssen Sie sich dieses Mal selbst um die Verpflegung kümmern, aber Essen ist während des „Lunchtime-Seminars“ erwünscht!

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Senden