Suche
  • Koordination BIEN
  • E-Mail: bien@bien-edu.net | Twitter: @BienEdu
Suche NAVIGATION

BIEN Jahrestagung am 25. März 2021

Tagungsprogramm und Abstractband

Wir freuen uns, Ihnen nun das Tagungsprogramm und den Abstractband präsentieren zu können. Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir nun erstmals parallel vier Vortragspanels auf unserer virtuellen BIEN Jahrestagung anbieten. Entsprechend erwarten Sie vierundzwanzig spannende Vorträge in acht Panels. Auch unsere Postersession ist gut gefüllt: Fünfzehn Nachwuchswissenschaftler_innen werden die Gelegenheit nutzen, ihre interessante Forschungsarbeiten vorzustellen. Außerdem freuen wir uns auf eine spannende Diskussion mit dem Titel „Schule als Un.Gleichmacherin?“ mit Dr. Karin Lossen und Prof. Dr. Marcel Helbig. Last, but not least freuen wir uns natürlich auf die Keynote von Prof. Dr. Christian Lundahl zu unserem Tagungsthema mit dem Titel „From Paris to PISA – Governing education by comparison 1867 – 2020„. Wir danken allen Nachwuchswissenschaftler_innen für ihre Einreichungen und freuen uns auf eine spannende Jahrestagung!

Klar ist auch in diesem Jahr, dass die Vernetzung von Nachwuchsforscher_innen auf unserer Tagung zentral ist. Entsprechend setzen wir nicht allein auf ein frontales Digitalformat, sondern zusätzlich auf eine interaktive Videoplattform, die es ermöglicht, auch in kleinerem Kreise miteinander ins Gespräch zu kommen.

Sollten Sie das Programm spannend finden, melden Sie sich gern auch ohne Beitrag für die Teilnahme an. Die Teilnahme ist wie gewohnt kostenfrei.

Call for Papers (CfP als PDF)

Die 7. BIEN Jahrestagung findet am 25. März 2021 in einem interaktiven Digitalformat statt. Auch diese besondere Tagung ist ganz im Sinne der BIEN-Tagungen dem Austausch unter Nachwuchswissenschaftler*innen gewidmet. Deshalb setzen wir einerseits auf eine etablierte Videoplattform setzen, die spannende Vorträge in guter Qualität sichert, und außerdem auf eine interaktive Plattform, die Videokommunikation auch außerhalb von festgelegten Formaten und während der Postersession ermöglicht.

Inhaltlich steht die BIEN Jahrestagung 2020/21 unter dem Motto „Bildung – un.fair.gleichbar?“. Bildungsforschung ist geprägt von Vergleichen jeglicher Art. Unterschiede zwischen Individuen, sozialen Gruppen, Institutionen, Regionen oder ganzen Bildungssystemen tangieren viele Bereiche quantitativer und qualitativer Bildungsforschung. Aber inwiefern lässt sich Bildung überhaupt vergleichen? Werden Ungleichheiten durch unsere Forschung womöglich reproduziert? Wie werden die Vergleiche aus verschiedenen Forschungsperspektiven bewertet? Welche Antworten geben unsere Analysen letztendlich auf zentrale Fragen ungleicher Chancen im deutschen Bildungssystem? Diese Tagung soll als Forum dienen, eigene Forschungsergebnisse zu Herausforderungen von Vergleichbarkeit, Fairness und Ungleichheit aus unterschiedlichen Forschungsperspektive einem interdisziplinären Publikum zu präsentieren und mit Nachwuchswissenschaftler*innen und erfahrenen Wissenschaftler*innen zu diskutieren.

Beiträge aus allen Disziplinen und aus allen Bereichen der Bildungsforschung sind gleichermaßen willkommen. Wir freuen uns auch ausdrücklich über Beiträge, die über das Tagungsmotto hinausgehen. Auch Promovierende in einem frühen Stadium oder fortgeschrittene Master-Studierende werden ermuntert, erste Ergebnisse ihres Dissertationsvorhabens oder ihrer Masterarbeit einzureichen. Die Beiträge werden nach thematischer Passung in gleichwertigen Sessions als Poster oder Vortrag präsentiert.

Keynote-Speaker: Prof. Dr. Christian Lundahl (Örebro University)
Thema: “From Paris to PISA – Governing education by comparison 1867 – 2020“

Anmeldung ohne Beitrag

Tagungsbeiträge (Poster oder Vorträge) konnten bis zum 19. Februar 2021 eingereicht werden. Selbstverständlich können Sie auch in diesem Jahr ohne einen eigenen Beitrag an der Tagung teilnehmen. Für die Anmeldung ohne Beitrag nutzen Sie bitte dieses Formular (ohne Beitrag).
Die Teilnahme an der Tagung ist wie gewohnt kostenfrei. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Preisverleihung für das beste Poster und den besten Vortrag geben.

Programmkomitee:

Vito Dabisch (HSU Hamburg/DIW Berlin)
Melinda Erdmann (WZB Berlin)
Maxie Kilbury (FU Berlin)
Josefine Koebe (DIW Berlin)
Matthias Sandau (Uni Potsdam)
Nicky Zunker (HU Berlin)

BIEN Projektleitung: C. Katharina Spieß (DIW Berlin)
BIEN Projektkoordinator: Vito Dabisch (HSU Hamburg/DIW Berlin)

Informationen zu vergangenen BIEN-Jahrestagungen finden Sie hier:

Jahrestagung 2019
Jahrestagung 2018
Jahrestagung 2017
Jahrestagung 2016
Jahrestagung 2015
Jahrestagung 2014